SV AKA Ried

Plan
Amt
Bau
Bauherr: Sportvereinigung Ried von 1912
Zeitraum: Mai 2013 - Jänner 2014

SV AKA Ried Ried im Innkreis

Rund 300 Quadratmeter neue Fläche schaffen auf zwei Geschossen Platz für eine moderne Physiotherapie und für wichtige Lagerräume für Geräte und Kleidung.
Zusätzlich zum neu geschaffenen Raum entsteht am Dach des Anbaus eine Solaranlage, die für die Erwärmung des Wassers sorgt und damit entscheidend die Betriebskosten senkt. Weiters werden im bestehenden Gebäude die Sanitäranlagen erneuert, ein Trainingsplatz wird mit einer Flutlichtanlage ausgerüstet.

zurück zur Übersicht